Ziele und Erfolge der Stiftung

Die Stiftung fördert die Arbeit der Pfadfinderinnenschaft St. Georg (PSG) auf allen Ebenen:

  • innovative und traditionelle Projekte an der Basis, auf Diözesan– und Bundesebene,
  • die interkulturelle und interreligiöse Arbeit,
  • Aktionen zur Qualifizierung von Leitungskräften,
  • Maßnahmen, die die Entwicklung von Mädchen und jungen Frauen fördern.

Mit der Stiftung wollen wir dazu beitragen, dass die Aktivitäten der PSG nicht an finanziellen Gründen scheitern und jugendliche Pfadfinderinnen zu eigenen Projekten motiviert werden.

Bisher geförderte Projekte

Seit 2012 fördern wir dank großzügiger Spenden und jährlicher Zinsausschüttungen kleinere und größere Projekte von Stämmen, Diozösen und der Bundesebene. Unsere bisher geförderten und abgeschlossenen Projekte:

"Einfach Pfadfinderin" - der YouTube-Channel der PSG Bayern

Mehr Sichtbarkeit für die PSG und gleichzeitig jede Menge Medienpädagogik für die Beteiligten, so in etwa lässt sich der Erfolg von "Einfach Pfadfinderin", dem YouTube-Channel der PSG Bayern, zusammenfassen. 

Weiterlesen …

Zauberschatzsuche in Neuendettelsau

Die neu gegründetete Siedlung Neuendettelsau begeistert mit einer umfangreichen Aktion über mehrere Monate hinweg Mädchen aus der Umgebung und schafft es, sogar während des pandemie-bedingten Lockdowns weitere Mädchen für die PSG zu gewinnen.

Weiterlesen …

50+1-jähriges Jubiläum der PSG Amberg

Generationen miteinander in Kontakt zu bringen und sich gemeinsam über 50+1 tolle Jahre PSG in Amberg freuen, lautete das Motto der Amberger Jubiläumsfeier.

Weiterlesen …

Fairer Stammespullover für die Siegburger Pfadfinderinnen

Von den Caravelles initiert, vom gesamten Stamm mitentwickelt: Der neue Stammespullover der PSG St. Elisabeth Siegburg Deichhaus wärmt nicht nur an kalten Tagen, er entspricht auch noch höchsten ethischen Ansprüchen.

Weiterlesen …

Neue Homepage der DV Würzburg

Die Website der Würzburger Pfadfinderinnen erstrahlt in neuem Glanz. Die moderne Website stärkt die Marke PSG und erlaubt es Besucher*innen zudem, sich online für Veranstaltungen anzumelden.

Weiterlesen …