P.S. Goldi - Das Traumschiff für alle PSGler/innen ab 35

Geht mit uns auf Landgang in Kirchähr, trefft alte Bekannte und erlebt Neues.

Die Stiftung Pfadfinderinnen lädt euch dazu ein vom 24.6. - 26.6.2016.

Was wir gemeinsam vorhaben:

alte Bekannte wiedersehen, miteinander Spaß haben, PSG erleben, z.B. kreative Angebote/Workshops, Outdoor- Aktivitäten, Singen, Lagerfeuer, PSG – gestern und heute, spirituelles Angebot.

 

Zeit:  24.-26.06.2016
Beginn: Freitag, 24.06.2016, 20.00 Uhr, Anreise ist ab 16.00 Uhr möglich, Abendessen gibt es um 18.30 Uhr. Für Nachzüglerinnen wird es aber auch noch eine Kleinigkeit geben
Ende: Sonntag, 26.06.2016, nach dem Mittagessen um 12.00 Uhr
Zielgruppe: Aktive und ehemals aktive PSGlerinnen, "jüngere und ältere Ältere" (also Mitte 30 bis Ende offen)
Ziel: Alte Bekannte wiedersehen, miteinander Spaß haben und PSG erleben
Ort: Jugendbildungsstätte Karlsheim Kirchähr (56412 Gackenbach-Kirchähr, Tel. 06439/7023, Mail: karlsheim@bistum-limburg.de, Internet: www.karlsheim.de)
Unterkunft: von Zelten bis Einzelzimmer (mit eigener Nasszelle)
Anreise:

Mit dem PKW oder Zug. Ab dem ICE-Bahnhof Montabaur (Strecke Frankfurt-Köln) Shuttle-Service (oder Taxi) zum Tagungshaus. Bitte teilt uns eure Ankunftszeit bis zum 09. Juni mit, damit wir den Shuttle-Service organisieren können.

Kosten bzw. TN-Beitrag:

Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Programm:

Einzelzimmer: 115 Euro
Mehrbettzimmer: 85 Euro
eigenes Zelt: 58 Euro

Leihgebühr für Bettwäsche: 5 Euro (sofern nichts eigenes mitgebracht wird)

Die oben genannten Preise sind kostendeckend kalkuliert.

Damit auch weniger Finanzkräftige kommen können bieten einen veringerten Beitrag an und hoffe im Gegenzug darauf, dass andere einen höheren Beitrag bezahlen können.

Programm:

Freitag: Anreise, Kennenlernspiele, Lagerfeuer + Singerunde
Samstag: Vormittags: Workshops (Besinnliches, Kreatives und Sportliches), Nachmittags: "PSG im Wandel der Zeit", Abends: Lagerfeuer + Singerunde
Sonntag: Workshops und spiritueller Impuls (Angefragt ist die erste PSG-Bundeskuratin), Abreise: Nach dem Mittagessen oder mit Lunchpaket

Werbung:

Um Kosten zu sparen (Die Stiftung will mit den Spenden und Zinsen schließlich andere Sachen fördern ;-)), setzen wir voll auf "Mundpropaganda".

Wenn jede, die Lust auf diese Veranstaltung hat, zwei Frauen anspricht und motiviert, die sie gerne wiedersehen möchte. Diese zwei wiederum zwei mitbringt... dann wird es ein großes Wiedersehens-Hallo!

Ladet euch die Ausschreibung und das Anmelde-Formular im rechten Kasten herunter und leitet es an eure PSG-Freund/innen weiter.